Studium

Der größte Unterschied zwischen deutsche und amerikanische Unis sind die Studiengebühren.  In Deutschland (und andere europäischen Länder) gibt es kein oder wenige Studiengebühren. Zum Beispiel, ein Semester in Erfurt kostet ca. 200 Euro (~256 Dollar), aber ein Semester bei Mary Washington kostet ca. 4.000 Dollar.  Ja, Universität ist billiger in Deutschland aber die Studium in den USA ist besser als Deutschland. In den USA treffen die Kursen drei- oder viermal in der Woche (3 oder 4 Stunden pro Woche). In Deutschland treffen die Kursen nur einmal in der Woche (1,5 Stunden pro Woche). Die amerikanischen Universitäten haben viel mehr Arbeit als deutschen Universitäten und man lernt länger in den USA als Deutschland.

Meiner Meinung nach ist Studium besser in den USA bei Universitäten. Obwohl kostet es viel mehr, ist die Ausbilding hier eine bessere Qualität.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *